Westschweizermeisterschaften in Neuenburg

Am Wochenende fanden in Neuenburg die Westschweizer-Meisterschaften statt. Vier junge Damen des OW88 erreichten die strengen Limite-Zeiten und durften am Wettkampf teilnehmen. Xenia Gallo zeigte sich in sehr guter Form. Über 50 m Rücken und 100 m Delfin erkämpfte sie sich die Goldmedaille. Der sechste Rang wurde es über 100 m Rücken, der siebte Rang über 200 m Rücken und Rang 9 über 50 m Freistil. Xarenia Gallo stieg ebenfalls auf das Podium. Es reichte zu Silber über 50 m Delfin. Im 50-m-Rücken-Rennen wurde es knapp, sie verpasste um 21 Hundertstel das Podest und wurde Vierte. Über 200 m Rücken belegte sie den 6. Schlussrang. Rahel Hallenbarter belegte den fünften Platz über 50 m Rücken, nur drei Hundertstel hinter ihrer Teamkollegin Xarenia. Der achte Rang wurde es über 50 m Brust und Rang 10 über 100 m Rücken. Auch Annabelle Truffer schwamm in die Top Ten. Sie wurde Sechste über 50 m und 100 m Brust und erreichte den achten Rang über 50 m Freistil.

Zurück

Unsere Sponsoren