KIDS LIGUE - FUTURA, Etape 2

Kantonaler Nachwuchswettkampf in Siders

Am Samstag fand in Siders die zweite Etappe der kantonalen Kids- und Futurawettkämpfe statt. Um in der Gesamtwertung zu bestehen, mussten pro Schwimmer wiederum drei Einzelrennen bestritten werden. Der Schwimmverein Oberwallis 1988 (OW88) reiste mit 17 jungen Nachwuchsschwimmern ins Hallenbad „Guillamo“, wo ein anspruchsvolles Programm geschwommen werden musste. Trotzdem erreichten die motivierten jungen Schwimmer 16 neue persönliche Bestzeiten.

Giulia Zenklusen (2008) aus gelang eine herausragende Leistung. Sie verwies ihre Konkurrenz in allen drei Rennen mit  grossen Zeitabständen auf die hinteren Plätze und gewann in der Gesamtwertung mit über 200 Punkten verdient Gold. Melanie Walter (2007) bot ebenfalls eine sehr soliden Wettkampf und holte sich mit über 20 Punkten Vorsprung Gold in der Kategorie 12 Jahre. Eleni Rotzer (2009) verpasste mit dem vierten Schlussrang in der Kategorie „10 Jahre“ das Podest nur knapp.

Alle anderen OW-Schwimmerinnen und Schwimmer gaben ebenfalls ihr Bestes und trainieren nun bis im Mai für die dritte und letzte Etappe. Danach werden die schnellsten Schwimmer der sechs teilnehmenden Westschweizer Kantone ermittelt. Diese dürfen im Juni in den Final reisen.

Zurück

Unsere Sponsoren