1.Kids Challenge

Am Samstag galt es für den Schwimmverein Oberwallis OW 88 im Jahr 2020 erstmals ernst. Im Sportresort Fiesch stand die erste Kids Challenge auf dem Programm. Mehr als 30 Athleten zwischen 8 und 12 Jahren massen sich gemäss Mitteilung in einem ersten internen Wettkampf und demonstrierten in drei Disziplinen ihr Können. 

Bei den Jüngsten (2012) holte Lian Stump zweimal Gold über 25 Meter Rücken-Beinschlag und über 25 Meter Rücken. Dazu reichte es noch zu Bronze über 25 Meter Freistil. Gold holte in dieser Disziplin Gloria Lehner, die Anna Imhof knapp hinter sich lassen konnte.

Die Kids mit Jahrgang 2010/11 bewiesen sich über 25 Meter Rücken-Beinschlag, 50 Meter Rückenlage und 50 Meter Freistil. Jasmin Pierig triumphierte mit Gold über 50 Meter Rücken und 50 Meter Freistil. Zudem schaute für sie über 25 Meter Rücken-Beinschlag eine Bronzemedaille heraus. Den 1. Platz über 25 Meter Rücken-Beinschlag holte sich Max Imhof, er wurde überdies Zweiter über 50 Meter Rücken.

Bei den Jahrgängen 2008/09 überzeugten Fynn Fryand und Alessandra Mangisch mit gleich drei Medaillen: Fynn Fryand sicherte sich den 1. Platz über 100 Meter Freistil, zudem belegte er sowohl über 25 Meter Rücken-Beinschlag und 50 Meter Brust zweimal den Silberplatz. Alessandra Mangisch holte Gold über 50 Meter Brust sowie Silber über 100 Meter Freistil und Bronze über 25 Meter Rücken-Beinschlag. Den Sieg über 25 Meter Rücken-Beinschlag sicherte sich Anita Jelas.

Auch die übrigen Nachwuchsschwimmer zeigten gute bis sehr gute Leistungen und konnten das in der ersten Saisonhälfte Gelernte umsetzen. Krönender Abschluss des Wettkampfs war eine gemeinsame Plauschstafette mit acht Teams am Start.

Dokumente

Zurück

Unsere Sponsoren