16. Meeting Lemanique in Montreux

Xenia Gallo holt Bronzemedaille

 Am Wochenende fand das 16. Meeting Lémanique in Montreux statt. Neun Athleten des OW88 reisten mit ihrem Trainer Ramon Lochmatter nach Montreux. Der erste Wettkampf im 50-mBecken ist immer eine Herausforderung für die jungen Athleten – wurde doch bisher nur im 25-m-Becken trainiert. Gestartet wurde in zwei Kategorien: 15 Jahre und jünger sowie 16 Jahre und älter. Xenia Gallo war erneut sehr erfolgreich. Sie erkämpfte sich vier Finalläufe. Über 50 m Freistil holte sie schlussendlich sogar Bronze. Über 100 m Delfin wurde sie sehr gute Vierte und über 50 m Delfin Sechste. Zudem gab es noch den siebten Rang über 100 m Freistil. Sie erreichte ausserdem zwei Limiten für die Schweizer Nachwuchsmeisterschaften in Basel, nämlich über 100 m Delfin und 100 m Freistil. Xarenia Gallo durfte dreimal bei Finalläufen antreten. Sie wurde Fünfte über 50 m Rücken und jeweils Achte über 50 m Freistil und 50 m Delfin. Die 12-jährige Elin Kluser erreichte ebenfalls eine Limite für die Schweizer Nachwuchsmeisterschaften über 100 m Rücken. Die anderen OW88Teilnehmer erreichten teils persönliche Bestzeiten. 

Zurück

Unsere Sponsoren